Indienprojekte Fam. Hägele Aalen
                                    

Fritz Hägele berichtet:

Mein Stiefvater Bruno Leiter hat über Missio Aachen mehreren 

Theologiestudenten das Studium ermöglicht. Einer davon war Father B.

Marreddy. Im Jahre 1988 kam ein Brief von ihm bei mir an, ob ich nicht in

seiner Gemeinde einigen Kindern durch Unterstützung eine Schulbildung

ermöglichen könne. Ich sah die Möglichkeit einer Zusammenarbeit und

sandte ihm ein Flugticket, um ihn kennen zu lernen und im gleichen Jahr

war ich dann in seiner Pfarrgemeinde und in vielen Dörfern, die er als

Pfarrer zu betreuen hatte. Dann begann ich ab dieser Zeit den

Freundeskreis „Indische Mission, Aalen“ aufzubauen. Vorteilhaft war, dass

ich über 22 Jahre die Aalener Chorknaben leitete. Wir sangen jeden

Sonntag in Aalen und in umliegenden Pfarreien. So kannten mich viele

Pfarrer und ich durfte mit Marreddy in verschiedene Gemeinden gehen. Er

hielt die Gottesdienste und ich konnte an Stelle der Predigt Informationen

über unsere Projekte geben.

Aus diesem kleinen Anfang mit einigen Kindern in seiner Pfarrei sind es

nun in der Zwischenzeit über 2600 Kinder geworden, die in unseren

Einrichtungen eine Schul- und Berufsausbildung erfahren.

Freundeskreis „Indische Mission, Aalen” Herzlich willkommen auf unserer Homepage! Hier finden Sie Informationen über die Situation auf den indischen Dörfern, unsere bisherigen Projekte und unsere künftige Planungen.
Zurück Weiter Home Historie Beginn Med. Projekte Hausbau Schulen Behinderte Bildung CCP Sie können helfen!
Historie
Historie